Eine Zeitreise durch 111 Jahre Familiengeschichte:

Die Bäckerei wurde 1906 von Friedrich Wickemeyer gegründet und blieb bis Mitte der 1930er Jahre in seinem Besitz.

Ende der 1930er Jahre übernahm mehr und mehr sein Schwiegersohn,Wilhelm Ellermeier den Backbetrieb.

Als der 2te Weltkrieg ausbrach, musste Friedrich Wickemeyer die Bäckerei wieder alleine führen,da Wilhelm Ellermeier an die Front geschickt wurde,um sein Vaterland zu verteidigen.

Eine aufregende Zeit begann.

Als Wilhelm Ellermeier,der heutige Namensgeber der Bäckerei,in den Anfängen der 1950er Jahre aus der Kriegsgefangenschaft entlassen wurde,ging es mit der Bäckerei wieder steil aufwärts.

Friedrich Wickemeyer verstarb 1955 und Wilhelm Ellermeier führte mit seiner Frau Erna nun alleine die Bäckerei.

Wilhelms Sohn,Friedrich-Wilhelm wurde 1939 geboren,erlernte ebenfalls den Beruf des Bäckers und machte 1963 seinen Meister.

1967 übernahm schließlich Sohn Friedrich-Wilhelm die Bäckerei mit seiner Frau Christel.

Viel Mühe,Arbeit und Investitionen wurden in den kleinen Backbetrieb gesteckt.Eine Investition die sich aber mehr und mehr bezahlt machte,denn der Betrieb öffnete nun seine ersten Filialen.

Etliche Wiederverkäufer sorgten so für einen hohen Absatz.

Ende der 1980er Jahre wuchs das Geschäft auf 10 Filialen an,auch mitten in der Stadt fanden sich die beliebten Backwaren im Altstadt Carree oder auch im Jahnplatz Forum wieder.

Als ich 1989 in die Familie aufgenommen wurde,kurze Zeit später die Verlobung mit Karin Ellermeier,Jahrgang 1968, bekannt gab,wuchs nun die vierte Generation heran.

Sohn von Friedrich-Wilhelm Ellermeier,Dirk,Jahrgang 1969,erlernte ebenfalls den Beruf des Bäckeres und machte 1996 seinen Meister.

Da ich kein gelernter Bäcker bin,aber die Qualifikation ebenfalls erwerben wollte,habe ich 1997 meinen Meister im Verkauf gemacht.Der Titel nennt sich:Fachkaufmann der Handwerkswirtschaft-Bäckerei.

Heute ist der Backbetrieb gesplittet in die Produktionsgesellschaft:Hillegosser Landbäckerei und den Verkaufsbereich der unter meinen Namen läuft.

1995 habe ich die Tochter von Friedrich-Wilhelm und Christel Ellermeier geheiratet.

Damit der Name auch weiterhin nicht in Vergessenheit gerät,heisst meine Frau Ellermeier-Drewenstedt.

Unser Sohn Cedric wurde 1999 geboren und ist vieleicht die fünfte Generation,die den Backbetrieb übernimmt.

Cedric unterstützt uns jedenfalls oft schon in der Produktion und hat auch den Spass daran,mit Lebensmittel und Menschen umzugehen,denn das ist die Vorraussetzung für den weiteren Erfolg der Bäckerei!