Immer im Wandel der Zeit wird verändert!

Seit 06.März 2014 .Aus unserem ehemaligen SB-Backexpress an der Heeper Strasse 277,haben wir nach gründlichen Umbauarbeiten das dritte Steinofencafe gebaut.Rechts im Bild der riesige Steinofen mit insgesamt 6qm Backfläche.

 

Seit 01.Mai 2014 ist nun auch unser Straßencafe vor dem Geschäft fertig gestellt.

2 große Marktschirme sorgen bei strahlendem Sonnenschein für den nötigen Schatten,um gemütlich einen Cappuccino zu trinken und die belebte Heeper Strasse beobachten zu können.

Für die Raucher ist dies ebenfalls ein Seegen.Die Marktschirme halten aber auch bei leichtem Regen unsere Gäste trocken.

Bepflanzte Terracottakübel grenzen das Straßencafe ein bischen vom Gehweg ab und bieten eine gemütliche Atmosphäre.

Für alle Kunden, die mit ihrem Rollator oder mit dem Kinderwagen kommen,haben es jetzt auch leichter das Steinofencafe zu betreten.Unsere Rampe ist fertig und das Betreten des Geschäftes nun ein Kinderspiel.

Stück für Stück haben wir nun das neue Steinofencafe an der Heeper Strasse 277 fertig gestellt und sind stolz darauf unseren Kunden,ob groß und klein,ob alt oder jung einen tollen Service zu bieten und die Gebäcke aus dem Steinofen anbieten zu können.Der Steinofen backt mit Schamottesteinen sehr gebäckschonend und schmackhaft.Jedoch daran hat sich seit erster Geschäftseröffnung ja nichts geändert.Der Service ist aber jetzt wesentlich gewachsen um den Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden.

Also...herzlich Willkommen in unserem Steinofencafe.   

 

Aus der Filiale Heepen wird nun auch ein Steinofencafe!

Seit November 2014.Mit Nußbaum und Erlenholz,die Holztöne,die Sie in fast allen Filialen wiederfinden,wurde  der Verkaufsraum in Heepen völlig neu gestaltet.

Da unser Geschäft recht übersichtlich ist,habe ich hier jeden Centimeter gründlich ausgenutzt,um ein echtes Wohlfühlambiente zu schaffen.Der Zugang zu den Nebenräumen wurde verlegt,der Tresen versetzt und durch gewonnenen Raum einige Sitzplätze geschaffen.

Wir sind in diesen Geschäft schon seit den frühen 1980er Jahren ansässig und haben uns in den vielen Jahren eine beständige,liebe Stammkundschaft aufbauen können.

Unser Geschäft dient nicht nur dazu,dort unsere Backwaren kaufen zu können,sondern ist auch ein Ort der Begegnungen und Neuigkeiten.

Wenngleich wir auch nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen bieten können,ist es jederzeit möglich,mit dem Nachbartisch in Kontakt zu treten.Man trifft sich oft zur selben Uhrzeit auf einen Kaffee oder ein Stück Kuchen.

Ich beobachte das sehr gerne,weil dies so wertvolle Momente sind in der heutigen,distanzierten und anonymen Zeit.

Die Nähe zum Wohnpark am Pastorengarten, ist vieleicht auch ein guter Grund,ein paar Sitzplätze anbieten zu wollen.

Wenn nicht wir vom Verkauf,dann sicherlich ein Gast im Cafe lädt ein, ein kleines Pläuschchen zu halten.

In den nächsten Tagen wird das Pflaster vor dem Laden etwas angehoben,das man auch mit Rollator oder Kinderwagen eine ebene Eingangsfläche hat.

Für Sie als Kunde ist das dann sehr angenehm.

 

PS: Wussten Sie es eigentlich,daß ich seit vielen Jahren meine Ladenbauten selbst gestalte,entwerfe und durchführe?

Einige Tischler oder Elektroarbeiten lasse ich zwar vom Profi ausführen,jedoch die meiste Arbeit erledige ich gerne selbst.Diese Ersparniss investieren wir dann lieber in Rohstoffe und davon profitieren Sie als Kunde am meisten von!